• wappen fastnacht kleinKartenbestellung Fastnacht 2018

    Die Kartenbestellung für die Fastnachtssitzungen 2018 ist wie gewohnt online möglich.

    Das Motto der Kampagne lautet
    "Im Bauernhof vom TTC, ist Fassenacht besonders schee".

Mannschaftsergebnisse - Damen KW 46

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

In der Bezirksoberliga der Damen durfte die erste Damenmannschaft des TTC Ginsheim die Gäste des TTC Dornbusch/Niederursel begrüßen. Nach den gespielten Eröffnungsdoppeln trennte man sich 1:1 Unentschieden. Konnte man im vorderen Paarkreuz beide Spiele gewinnen, musste man im hinteren Paarkreuz den Ausgleich hinnehmen. Auch im weiteren Spielverlauf konnte sich keine der beiden Mannschaft deutlich absetzen, sodass man sich am Ende der Partie mit einem 7:7 Unentschieden zufrieden geben musste. Ergebnisse im Überblick: Friedt/Maid (0:1),  Schuller/Goldfuß (1:0), Schuller (3:0), Friedt (2:1), Goldfuß (1:2), Maid (0:3).

Mannschaftsergebnisse - Herren KW 46

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

In der Bezirksoberliga der Herren durfte die erste Herrenmannschaft des TTC Ginsheim die Gäste des TV 07 Stockheim begrüßen. Mit drei von drei gewonnen Eröffnungsdoppeln legten die TTCler den Grundstein zum späteren Erfolg. Auch in den anschließenden Einzelbegegnungen ließen die Ginsheimer ihren Gegenspielern keine Chancen. Musste man zwar in drei Begegnungen in den fünften und entscheidenden Satz, konnte man sich dennoch durchsetzen. Am Ende gewann man die Partie deutlich mit 9:0 Punkten. Ergebnisse im Überblick: Nachtmann/Cezanne (1:0), Behrens/Tippmann (1:0), Kohler/Hummel (1:0), Nachtmann, Cezanne, Behrens, Kohler, Hummel und Tippmann je (1:0).

Mannschaftsergebnisse KW43

Geschrieben von Martin Kohler am .

Die zweite Damenmannschaft des TTC Ginsheim musste an diesem Spieltag gegen die Gastgeberinnen der Eintracht Frankfurt II antreten. Bereits zu Beginn der Partie wurden die TTClerinnen ihrer Favoritenrolle gerecht. So ging man schon früh mit 4:0 Punkte in Führung. Auch im weiteren Spielverlauf ließ man nichts mehr anbrennen. Man sicherte sich Punkt für Punkt zum späteren 8:2 Erfolg. Ergebnisse im Überblick: Wucher/Felkel (1:0), Wucher (3:0), Rauch (2:0), Felkel (2:0), Hennig (0:2).

1. Gaudi-Stadtmeisterschaft – Es sind noch Plätze frei!

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

Am Sonntag, den 19. Oktober veranstaltet der TTC Ginsheim im Rahmen des akademischen Wochenendes anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens die 1. Gaudi-Stadtmeisterschaft und lädt dazu alle Ginsheimer/innen und alle die sich mit Ginsheim verbunden fühlen ein.

Bei dem Gauditurnier für Jedermann messen sich 2er Teams in drei auf Tischtennis bezogenen Wettbewerben an Mini- und Maxi-Tischtennistischen, gegen den Ballroboter, sowie beim Segway fahren, am XXL Tischkicker und beim Carrera Rennbahn fahren.

Zuschauer & Fans sind natürlich auch sehr willkommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Aus organisatorischen Gründen wird das Teilnehmerfeld in zwei Gruppen aufgeteilt.

Gruppe 1 startet um 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr, für Gruppe 2 fällt der Startschuss um 14:00 Uhr. Anschließend findet ab ca. 17:00 Uhr die Siegerehrung der besten Teams statt.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann melden Sie sich noch heute hier für dieses Event an und stellen Ihr 2er-Team zusammen. Ob Ehepartner, Opa/Enkel, die besten Freunde, Vereinskameraden oder Nachbarn, jedes Team ist herzlich eingeladen. Also schnell anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Nutzen Sie dabei auch die Gelegenheit und schauen Sie sich mit Ihren mitgebrachten Fans unsere visuelle Multimedia-Show an. 

Mannschaftsergebnisse der Damen

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

Die erste Damenmannschaft des TTC Ginsheim durfte an diesem Spieltag die Spielerinnen des Bezirksoberligisten DJK-TTC Oben-Roden II begrüßen. Mit zwei von zwei gewonnenen Doppeln gelang den TTClerinnen ein guter Start in die Partie. Im ersten Durchgang der Einzel teilte man sich die Punkte, ehe man im weiteren Spielverlauf den Vorsprung ausbauen konnte. Am Ende gewann man die Partie mit 8:4 Punkten. Ergebnisse im Überblick: Friedt/Maid (1:0), Schuller/Wucher (1:0), Schuller (3:0), Friedt (2:0), Maid (0:3), Wucher (1:1).

In der Damen Kreisliga musste die zweite Damenmannschaft des TTC Ginsheim gegen den Harheimer TC antreten. In einer sehr einseitigen Partie konnten die TTClerinnen von Anfang an die Partie dominieren. So führte man bereits nach dem ersten Durchgang mit 4:0 Punkten. Auch im weiteren Spielverlauf ließ man seinen Gegenspielerinnen wenige Chancen und sicherte sich Punkt für Punkt zum späteren 9:1 Auswärtssieg. Ergebnisse im Überblick: Wucher/Felkel (1:0), Wucher (3:0), Felkel (3:0), Hennig (2:1). 

Mannschaftsergebnisse der Herren KW41

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

In der Bezirksoberliga musste die erste Herrenmannschaft des TTC Ginsheim gegen den SV 1946 Crumstadt antreten. Gleich zu Beginn der Partie konnte man mit drei von drei gewonnenen Eröffnungsdoppeln in Führung gehen. Auch in den anschließenden Einzelbegegnungen konnte man an die guten Leistungen anknüpfen. Mit zum späteren 9:2 Erfolg haben auch die Siege in den 5-Satz Entscheidungsspielen beigetragen. Ergebnisse im Überblick: Nachtmann/Cezanne (1:0), Behrens/Tippmann (1:0), Kohler/Hummel (1:0), Nachtmann (2:0), Cezanne (2:0), Behrens (0:1), Kohler (1:0), Hummel (1:0), Tippmann (0:1).

Deutlich schlechter lief es dagegen bei der zweiten Herrenmannschaft des TTC Ginsheim, die den Bezirksligisten SV Al. 1907 Königstädten II zu Hause begrüßen durfte. Bereits nach den gespielten Eröffnungsdoppeln lag man mit 0:3 Punkten in Rückstand. Auch im weiteren Spielverlauf hatten die TTCler stark aufspielenden Gästen wenig entgegenzusetzen. Lediglich Thorsten Przybilla konnte den Ehrenpunkt erzielen. Ergebnisse im Überblick: Nillius/Przybilla, Th. (0:1), Schneider/Vollbrecht (0:1), Kirschning/Faltermeier (0:1), Schneider (0:2), Vollbrecht (0:1), Nillius (0:1), Kirschning (0:1), Przybilla, Th. (1:0), Faltermeier (0:1).

50 Jahre TTC Vereinsgeschichte - Akademisches Wochenende

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

Am 18. und 19. Oktober 2014 feiern wir anlässlich des 50jährigen Vereinsbestehens gemeinsam mit Ihnen unser akademisches Wochenende im Bürgerhaus Ginsheim.

Bereits am Samstag den 18. Oktober erwartet Sie ab 17:00 Uhr eine Multimedia-Show, die Sie in dieser Form noch nicht erlebt haben. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit und erkunden in einem Rundgang die vier Themenräume mit virtuellen Moderatoren. Wir haben die Erinnerungen aus 50 Jahren TTC Ginsheim für Sie zusammengetragen. Gesammelte Fotos, Videos und weitere Andenken erzählen überraschende und spannende Geschichten, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Kommen Sie ab 17:00 Uhr ins Bürgerhaus Ginsheim und steigen Sie mit uns in die Zeitmaschine. Ausstellen kann jeder - Ausstrahlen nicht!

Auch am Sonntag den 19. Oktober haben wir einiges für Sie zu bieten. Mit der 1. TTC Gaudi-Stadtmeisterschaft wartet ein Gauditurnier für Jedermann auf Sie. In 2er-Teams messen Sie sich in drei auf Tischtennis bezogenen Wettbewerben an Mini- und Maxi-Tischtennistischen, gegen den Ballroboter, sowie beim Segway fahren, am XXL Tischkicker und beim Carrera Rennbahn fahren. Ob Ehepartner, Opa/Enkel, die besten Freunde, Vereinskameraden oder Nachbarn, jedes Team ist herzlich eingeladen. Also melden Sie sich noch heute unter www.ttc-ginsheim.de an. Bitte beachten Sie, dass das Teilnehmerfeld limitiert ist und das Mindestalter 14 Jahre beträgt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Für Ihr leibliches Wohl wird selbstverständlich gesorgt.

Neben unserer 1. TTC Gaudi-Stadtmeisterschaft können Sie, Ihre Familien, Freunde und Bekannte auch sonntags unsere Multimedia-Show bestaunen. Wir freuen uns auf Sie. 

Mannschaftsergebnisse KW 40

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

In der Bezirksoberliga der Damen musste die erste Damenmannschaft  des TTC Ginsheim an diesem Spieltag gegen den SC 1995 Klein-Krotzenburg antreten. Bereits zu Beginn der Partie konnte man nach den gespielten Eröffnungsdoppeln mit 2:0 Punkten in Führung gehen. Auch im weiteren Spielverlauf ließ man seinen Gegenspielerinnen wenige Chancen und sicherte sich Punkt für Punkt zum späteren 8:1 Erfolg. Ergebnisse im Überblick: Maid/Wucher (1:0), Schuller/Goldfuß (1:0), Schuller (2:0), Goldfuß (1:1), Maid (2:0), Wucher (1:0).

Die zweite Damenmannschaft des TTC Ginsheim durfte an diesem Spieltag die Gäste des TV 1874 Bergen-Enkheim begrüßen. Auch die zweite Damenmannschaft startete mit drei Siegen in Folge gut in die Partie. Gegen die in Unterzahl spielenden Gäste konnte man die Begegnung weitestgehend dominieren. So erspielte man im weiteren Spielverlauf wichtige Zähler. Die Partie gewann man am Ende mit 7:3 Punkten. Ergebnisse im Überblick: Wucher/Rauch (1:0), Wucher (2:1), Rauch (3:0), Hennig (1:2).

1. TTC Gaudi-Stadtmeisterschaften

Geschrieben von Martin Kohler am .

Die Anmeldung für die 1. TTC Gaudi-Stadtmeisterschafen ist nun möglich. Die Gaudi-Stadtmeisterschafen sind ein 2er-Team-Wettbewerb für alle Ginsheimerinnen und Ginsheimer. Es gilt sich in drei auf Tischtennis bezogenen Wettbewerben, sowie Segway fahren, XXL Tischkicker spielen und Carrera Rennbahn fahren zu messen. Das Teilnehmerfeld ist limitiert, die Teilnahme ist kostenlos! Direkt zur Anmeldung

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften 2014

Geschrieben von Pascal Przybilla am .

Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TTC Ginsheim statt. Neben der bewährten Anpassung des Turniermodus', alle Einzelklassen beginnen in Gruppen und gehen anschließend in die KO-Runde über, fand diesmal auch die Siegerehrung noch am Tag der Vereinsmeisterschaften statt.

2014 09_22_VMBereits um 13:00 Uhr starteten die Jüngsten des TTCs im Spiel um den Titel des Vereinsmeisters. Hier konnte sich im Doppel Joel Mertke mit Felix Fritsch den ersten Platz sichern. Den zweiten Platz belegte Lucas De Ruvo mit Louis Schollmayer. Der dritte Platz ging an die Doppelpaarung Leonard Ganswindt mit Noah Schmitt. In der Konkurrenz Schüler Einzel gewann Lucas De Ruvo in einem spannenden Finale gegen Louis Schollmayer den Titel des Vereinsmeisters. Den dritten Platz belegte knapp dahinter Florian Marx. Im Einzel der Jungend konnte sich Hannes Zink vor Leonard Ganswindt (2.) und Adrian Flügel (3.) den Vereinsmeistertitel sichern.