• wappen fastnacht kleinBestellung Fastnachtskarten 2019

    Die Bestellung der Karten für die Kampagne 2019 ist wie gewohnt hier möglich.

TTC Vereinsmeisterschaften 2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

Liebe TTCler und Freunde des Vereins,

in gut einer Woche ist es endlich soweit:

Dann finden am Sa. 25.08.2018 in der IGS Mainspitze Halle A die diesjährigen TTC Vereinsmeisterschaften statt.

Hier nochmal die Anfangszeiten der Wettbewerbe:

Samstag, 25.8.2018 / IGS Mainspitze, Halle A

            Ab 13:30 Uhr:   Herren-A - und B-Klasse (Einzel)

            Ab 14:30 Uhr:   TTC Ballschule, Schüler und Jugend

            Ab 14:30 Uhr:   Damen (Einzel)

            Ab 15:00 Uhr:   Herren (Doppel)

            Ab 15:30 Uhr:   Mixed (Doppel)

            Ab 16:00 Uhr:   Hobby- und Seniorenklassen

Wichtig: Jeweils eine halbe Stunde vor Wettbewerbsbeginn ist Anmeldeschluss.

Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und Teilnahme an den diesjährigen TTC Vereinsmeisterschaften!

Euer TTC

Mannschaftsergebnisse KW18/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der Verbandsliga bestritt die erste Damenmannschaft des TTC Ginsheim ihr letzten Saisonspiel. In der Partie gegen die TSG Oberrad musste man sich nach den gespielten Eröffnungsdoppeln jeweils die Punkte teilen. Auch im ersten Durchgang der Einzel konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Erst im zweiten Durchgang gelang es den TTClerinnen mit zwischenzeitlich 6:4 Punkten in Führung zu gehen. Am Ende konnte man die Partie mit 8:6 Zählern gewinnen und belegt zum Saisonende den 4. Tabellenplatz. Ergebnisse im Überblick: Orthel/Völzke (1:0), Sarikaya/Wucher (0:1), Orthel (2:1), Völzke (3:0), Sarikaya (2:1), Wucher (0:3).

Die zweite Damenmannschaft des TTC Ginsheim durfte an diesem Spieltag bei der SG 1886 Dornheim antreten. Auch hier musste man sich nach den gespielten Eröffnungsdoppeln die Punkte teilen. Teilte man sich im ersten Durchgang der Einzel noch die Punkte, geriet man im zweiten Durchgang in Rückstand. Am Ende unterlag man mit 5:8 Punkten und beendet die Saison auf dem 4. Tabellenplatz. Ergebnisse im Überblick: Wucher/Felkel (0:1), Sarikaya/Maid (1:0), Sarikaya (1:2), Wucher (0:2), Maid (2:1), Felkel (1:2).

Mannschaftsergebnisse KW16/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der Damenverbandsliga durfte die erste Damenmannschaft des TTC Ginsheim die Gäste des TSV 1909 Langstadt IV zu Hause. Nach den gespielten Eröffnungsdoppeln trennte man sich 1:1. Im ersten Durchgang der Einzel konnte man eine zwischenzeitliche Führung von 4:2 Punkten erzielen. Die Führung hielt jedoch nur bis zum Ende des zweiten Durchgangs. Erst in den letzten Einzeln konnten die TTC Damen die Partie mit 8:5 Zählern für sich entscheiden. Ergebnisse im Überblick: Schuller/Goldfuß (0:1), Orthel/Völzke (1:0), Orthel (2:1), Völzke (3:0), Schuller (2:1), Goldfuß (0:2).

Die zweite Damenmannschaft des TTC Ginsheim musste an diesem Spieltag gegen die TGS Hausen 1897 II zu Hause antreten. In knappen und spannenden Eröffnungsdoppeln, konnten die TTC‘lerinnen eines der beiden Spiele gewinnen. In den anschließenden Einzelbegegnungen ließ man seinen Gegenspeilern nur wenige Chancen und sicherte sich Punkt für Punkt zum späteren 9:1 Erfolg. Ergebnisse im Überblick: Wucher/Felkel (0:1), Sarikaya/Maid (1:0), Sarikaya (2:0), Wucher (2:0), Maid (2:0), Felkel (1:0).

30. TTC Ski-Tour - Madesimo

Geschrieben von Michael Hamm am .

Skifreizeit 2018 webAm 24. März war es wieder soweit und 88 Teilnehmer machten sich auf den Weg, um an der 30. Skifreizeit des TTC´s teilzunehmen. Zum wiederholten Male hieß das Ziel Madesimo, in der italienischen Provinz Sondrio, nahe der Grenze zum Schweizer Kanton Graubünden.

Die Ankunft erfolgte nach einer zügigen Busfahrt morgens bei Sonnenschein. Während einige den fehlenden Schlaf der Fahrt nachholten, sich ausruhten oder im Ort umschauten, nutzten viele bereits die sehr guten Schnee- und Pistenverhältnisse und schwangen sich auf die Skier oder die Boards.

Der erste Tag neigte sich schnell dem Ende und nach einem reichhaltigen Abendessen und anschließendem Beisammensein, verschwanden alle früh im Bett um den nächsten Tag mit vollen Kräften auf den 60 km langen Pisten nutzen zu können.

Mannschaftsergebnisse Herren KW12/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der Bezirksoberliga musste die erste Herrenmannschaft des TTC Ginsheim bei den Gastgebern der SV Vikt. Preußen II antreten. Nach den gespielten Eröffnungsdoppeln konnte man mit 2:1 Punkten in Führung gehen. Im anschließenden ersten Durchgang der Einzel sollte sich eine spannende und knappe Partie abzeichnen. So musste man sich jeweils die Punkte teilen. In Durchgang Zwei der Einzel geriet man erstmals in Rückstand, sodass die Entscheidung der Partie erst im Schlussdoppel fallen sollte. Fünf von sechs Fünfsatzspielen, so auch das Schlussdoppel, konnte man für sich entscheiden und ein 8:8 Unentschieden am Ende erzielen. Ergebnisse im Überblick: Cezanne/Nachtmann (2:0), Kohler/Schneider (1:0), Riedel/Behrens (0:1), Cezanne (1:1), Kohler (1:1), Nachtmann (1:1), Riedel (1:1), Behrens (0:2), Schneider (1:1). 

Mannschaftsergebnisse Herren KW11/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die erste Herrenmannschaft des TTC Ginsheim war an diesem Spieltag zu Gast beim Bezirksoberligisten TV 1874 Bergen-Enkheim. Mit zwei von drei gewonnenen Eröffnungsdoppeln erwischten die TTCler einen guten Start in die Partie. Auch im ersten Durchgang der Einzel konnte man mit starken Leistungen überzeugen und baute die Führung weiter aus. Am Ende gewann man die Partie mit 9:2 Punkten erzielte einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Ergebnisse im Überblick: Cezanne/Nachtmann (1:0), Kohler/Riedel (0:1), Behrens/Tippmann (1:0), Cezanne (2:0), Kohler (1:1), Nachtmann (1:0), Riedel (1:0), Behrens (1:0), Tippmann (1:0).

Mannschaftsergebnisse Damen KW11/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der Kreisliga bestritt die dritte Damenmannschaft des TTC Ginsheim Ihr Heimspiel gegen den Harheimer TC. Im Eröffnungsdoppel mussten sich die TTC Damen knapp im fünften und entscheidenden Satz geschlagen geben. In den anschließenden Einzelbegegnungen konnte man mit starken Leistungen überzeugen und lediglich einen weiteren Punkt abgegeben. Am Ende setzte man sich deutlich mit 8:2 Punkten durch. Ergebnisse im Überblick: Flucht/Rauch (0:1), Schmitt (3:0), Flucht (3:0), Rauch (2:1).

Mannschaftsergebnisse Herren KW10/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der Bezirksoberliga durfte die erste Herrenmannschaft des TTC Ginsheim den Tabellenzweiten TTC Heppenheim II zu Hause begrüßen. Bereits nach den gespielten Eröffnungsdoppeln lag man mit 1:2 Punkten in Rückstand. Auch im weiteren Spielverlauf hatte man stark aufspielenden Gästen wenig entgegenzusetzen. Lediglich Maximilian Schnitzer gelang es sein Einzel zu gewinnen. Am Ende musste man sich mit 2:9 Punkten geschlagen geben. Ergebnisse im Überblick: Kohler/Schneider (1:0), Nachtmann/Baier (0:1), Riedel/Schnitzer (0:1), Kohler (0:2), Nachtmann (0:2), Riedel (0:1), Schneider (0:1), Schnitzer (1:0), Baier (0:1).

Mannschaftsergebnisse Damen KW10/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der Verbandsliga musste die erste Damenmannschaft des TTC Ginsheim bei den Gastgeberinnen des Tabellenführers TTC Langen 1950 III antreten. Konnte man zu Beginn der Partie noch eines der beiden Eröffnungsdoppel gewinnen, musste man sich in den anschließenden Einzelbegegnungen stark aufspielenden Gastgeberinnen geschlagen geben. Die Partie verlor man am Ende deutlich mit 1:8 Punkten. Ergebnisse im Überblick: Orthel/Völzke (0:1), Schuller/Sarikaya (1:0), Orthel (0:2), Völzke (0:2), Schuller (0:2(, Sarikaya (0:1).

Mannschaftsergebnisse Damen KW04/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

Zu Beginn der Rückrunde, musste die erste Damenmannschaft des TTC Ginsheim bei den Gastgeberinnen des Verbandsligisten BSC 1957 Einhausen antreten. Mit starken Leistungen in den Doppeln, konnte man sich jeweils mit 12:10 Punkten im fünften und entscheidenden Satz durchsetzen und zu Beginn der Partie mit 2:0 Punkten in Führung gehen. Auch im weiteren Spielverlauf begegnete man sich auf Augenhöhe. So musste man sich im ersten Durchgang der Einzel jeweils die Punkte, eher man die Führung im zweiten Durchgang abgegeben musste. Mit knappen Spielen im letzten Durchgang konnte man die nötigen Punkte zum Ausgleich erzielen, sodass die Partie mit einem 7:7 Unentschieden endete. Ergebnisse im Überblick: Schuller/Goldfuß (1:0), Völke/Sarikaya (1:0), Völzke (2:1), Schuller (1:2), Goldfuß (1:2), Sarikaya (1:2).