• wappen fastnacht kleinBestellung Fastnachtskarten 2020

    Die Bestellung der Karten für die Kampagne 2020 ist wie gewohnt hier möglich.

    Das Motto der Kampagne 2020 lautet: "England zu Gast beim TTC -
    trotz Brexit wird die Fastnacht schee!"

Mannschaftsergebnisse Herren KW 13/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

1. und 2. TTC-Herrenmannschaft steigen ab!

Für die beiden am höchsten spielenden Herrenmannschaften des TTC Ginsheim geht es nach dieser Saison eine Klasse runter. Der Abstieg steht nun endgültig fest. 

Bei der 1. TTC-Herrenmannschaft ist dadurch offensichtlich Luft raus. Nachdem der erwartete Abstieg die Bezirksliga feststeht ist der Kampfgeist etwas erloschen. Im Auswärtsspiel bei Preussen Frankfurt II setzte es die nächste klare Niederlage. Beim 3:9, in ersatzgeschwächter Aufstellung, kam von Beginn an wenig Spannung auf. Nach den Eröffnungsdoppeln stand es 2:1 für die Gastgeber. Hier hatten Riedel/Schneider für den TTC gepunktet. Pech hatte dann Stephan Nachtmann der gegen die Nr. 1 aus Frankfurt nur knapp in 5 Sätzen unterlag. Beim Stand von 5:1 für die Gastgeber holte Jens Tippmann den ersten Einzelpunkt für den TTC. Dann war nur noch Stephan Nachtmann für den TTC erfolgreich. Pech hatte Tippmann, der sein zweites Einzel denkbar knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz verlor. TTC: Nachtmann/Cezanne und Herlert/Tippmann (je 0:1), Cezanne (0:2), Nachtmann und Tippmann (je 1:1), Schneider und Riedel und Herlert (je 0.1).

Mannschaftsergebnisse Herren KW 12/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die Kreis-bzw. Nachbarschaftsderbys verliefen für die TTC-Herren (1. und 2. Mannschaft) wenig erfolgreich.

Die 1. TTC-Herrenmannschaft unterlag erwartungsgemäss klar der SKG Bauschheim und die 2. Herrenmannschaft zog mit einer bitteren 6:9 -Niederlage bei Alem. Königstadten III den kürzeren. 

In der TT-Bezirksoberliga befindet sich die 1. Herrenmannschaft des TTC Ginsheim nach dem klaren 3:9 im Nachbarschaftsderby bei der SKG Bauschheim weiter auf Abschiedstournee. Bei 3 ausstehenden Partien und 5 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz steht der nicht unerwartete Abstieg so gut wie fest. In Bauschheim musste der TTC erneut mit 2 Mann Ersatz antreten. Trotzdem begann die Partie erfolgversprechend. Nachtmann/Cezanne und Schneider/Baier gewannen ihre Doppel jeweils knapp im Entscheidungssatz. Dann kam der favorisierte Verbandsligaabsteiger Bauschheim allerdings in Fahrt und machte aus dem 1:2 eine 6:2-Führung. TTC-Routinier Hilmar Baier holte dann den ersten Einzelpunkt für den TTC. Im spannenden Spitzeneinzel unterlag Rolf Cezanne nach grossem Kampf und gutem Spiel mit 1:3 gegen Christian Malina. Nach zwei klaren 0:3 - Niederlagen von  Nachtmann und Tippmann war das Spiel für den TTC gelaufen. TTC: Nachtmann/Cezanne und Schneider/Baier (je 1:0), Cezanne, Nachtmann und Tippmann (je 0:2), Schneider (0:1), Baier (1:0), Herlert (0.1). 

Mannschaftsergebnisse Damen KW 12/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Alle 3 TTC-Damenteams gingen an diesem Spieltag leer aus und müssen sich zum Saisonende aus ihren Spielklassen verabschieden.

Die 1. TTC-Damenmannschaft war in der Damen-Verbandsliga mit viel Mut zur SKG RW Walldorf gereist, die ebenfalls im Abstiegskampf festhängt. Leider zogen die TTC-Damen dort klar den Kürzeren und unterlagen mit 2:8 Punkten. Bereits beide Eröffnungsdoppel gingen verloren. Als auch die beiden ersten Einzel jeweils klar an die Gastgeberinnen gingen war das Spiel bereits vorentschieden. Denise Hoffmann hatte dann Pech und verlor knapp mit 7:11 im 5. Satz. Besser machte es Delia Maid, die mit 12:10 im Entscheidungssatz den ersten Zähler für ihr Team holte. Danach konnte nur noch Eda Sarikaya für den TTC punkten. Hoffmann verlor erneut knapp im 5. Satz.  TTC: Schuller/Sarikaya und Hoffmann/Maid (je 0:1), Schuller (0:2), Sarikaya (1:1), Maid (1:1), Hoffmann (0:2).

Mannschaftsergebnisse Damen KW 11/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

An diesem Spieltag war für die drei TTC-Damenmannschaften erwartungsgemäss nichts zu holen.

Die 1. Damenmannschaft hatte an heimischer Platte in der Damen-Verbandsliga bereits am Donnerstag Abend den Tabellenzweiten aus Gräfenhausen zu Gast und unterlag erwartungsgemäss glatt mit 1:8 Punkten. Bei noch 3 ausstehenden Partien und nur 3 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz ist eigentlich immer noch die Chance auf den Klassenerhalt gegeben. Gegen die Tischtennisvereinigung GSW wurden die Punkte in den Doppeln geteilt. Schuller/Sarikaya gewannen äusserst knapp mit 18:16! im Entscheidungssatz. Danach liessen die übermächtigen Gästespielerinnen nichts mehr anbrennen. Lediglich Denise Hoffmann hatte bei ihrer 5-Satz-Niederlage noch eine reelle Siegchance verlor aber mit 4:11 in der Entscheidung. TTC: Schuller/Sarikaya (1:0), Hoffmann/Maid (0:1), Schuller, Sariakya und Maid (je 0:2), Hoffmann (1:0)

Mannschaftsergebnisse Herren KW 11/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die 1. TTC-Herrenmannschaft musste in dieser Woche in der Bezirksoberliga gleich zweimal an den Platten aufschlagen.

In Bergen-Enkheim, beim Meisterschaftsfavoriten und ungeschlagenen Tabellenführer, war erwartungsgemäss nichts zu holen. Die TTC-Herren gingen glatt mit 1:9  Zählern unter. Im Einzel konnte kein einziger Satz gewonnen werden. Den Ehrenpunkt holt das Doppel Schnitzer/Schneider. TTC: Nachtmann/Cezanne und Tippmann/Behrens (je 0:1), Schnitzer/Schneider (1:0), Cezanne, Nachtmann, Tippmann, Behrens, Schneider und Schnitzer (je 0:1) 

Mannschaftsergebnisse Herren KW 08/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der 1. TT-Kreisklasse Gross-Gerau setzte die 4. Herrenmannschaft ihren "Lauf" fort. Gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf , den TTC Mörfelden II, gewann das Team sicher mit 9:2 und hat nun sogar den Relegationsplatz verlassen. In der einseitigen Partie lag der TTC schnell mit 7:0 in Front bevor die Gäste durch 2 knappe 5-Satz-Erfolge ein Debakel verhindern konnten. Przybilla und Wacker machten dann aber "den Deckel drauf". TTC: Przybilla/Wacker, Schmenger/Dürr und Stahl/Gütlich (je 1:0), Przybilla u. Wacker (je 2:0), Schmenger u. Stahl (je 1:0), Gütlich und St. Dürr (je 0:1)

Mannschaftsergebnisse Damen KW 08/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der TT-Bezirksliga der Damen musste die 2. TTC-Damenmannschaft eine unglückliche 6:8-Heimniederlage gegen den Tabellenvierten DJK BW Münster IV hinnehmen. In der vierstündigen Partie lief der TTC punktemässig immer hinterher und hatte beim Stand von 3:7 eigentlich schon keine Chance mehr. Doch durch 3 Einzelsiege in Folge kam das Team noch einmal bis auf 6:7 heran. Monika Rauch konnte aber dann im letzten Einzel durch ihre 1:3-Niederlage das 6:8 nicht verhindern. Beim TTC überragte Uli Felke, die alle 3 Einzel gewann und auch im Doppel erfolgreich war. Der TTC steht weiter am Tabellenende und der Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen wird immer grösser. TTC: Felkel/Rauch (1:0), Schmitt/Neuberger (0:1), Schmitt (1:2), Neuberger (1:2), Rauch (0:3), Felkel (3:0)

Mannschaftsergebnisse Herren KW 07/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die 4. TTC-Herrenmannschaft konnte mit einem Kantersieg in der 1. Kreisklasse erstmals die direkten Abstiegesplätze verlassen. Bei der SKG Bauschheim III siegte der TTC glatt mit 9:1 Zählern und hat nun als Tabellendrittletzter wieder alle Chancen auf den Klassenerhalt. In Bauschheim spielte das Team erstmals fast in Bestbesetzung. Auch der Einsatz von Damen-Verbandsspielerin Eda Sarikaya zeigte Wirkung. Die einzige TTC-Niederlage musste Jens Kirschning gegen die Nr. 1 der Gastgeber hinnehmen. TTC: Przybilla/Wacker, Kirschning/Schmenger und Sarikaya/Stahl (je 1:0), Przybilla (2:0), Kirschning (0.1), Wacker, Schmenger, Sarikaya und Stahl (je 1:0),

Mannschaftsergebnisse Damen KW 07/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

An diesem Spieltag mussten die 1. und die 2. TTC-Damenmannschaften deutliche Niederlagen einstecken. 

In der TT-Verbandsliga empfing die 1. TTC-Damenmannschaft den Tabellenführer TSV Langstadt IV. Die Damen vom Altrhein standen hier erwartungsgemäss auf verlorenem Posten, zumal Spitzenspielerin Susanne Schuller nicht zur Verfügung stand. In der einseitigen Partie gelangen dem TTC bei der 0:8-Niederlage nur 2 Satzgewinne.  Die Mannschaft steht somit weiterhin auf den letzten Tabellenplatz. TTC: Sarikaya/Goldfuss, Hoffmann/Maid (je 0:1), Sarikaya und Goldfuss (je 0:2), Maid und Hoffmann (je 0:1)

Auch die 2. TTC-Damenmannschaft kommt in der Rückrunde einfach nicht Fahrt. In der Damen-Bezirksliga kam das Team  bei der DJK TTC Ober-Roden II ebenfalls mit der "Höchststrafe" von 0:8 unter die Räder. Die ersatzgeschwächt angetretenen TTC-Damen konnten nur 5 Sätzgewinne verbuchen und bleiben weiter auf dem letzten Tabellenplatz hängen. TTC: Neuberger/Schmitt und Wucher/Frank (je 0:1), Wucher und Schmitt (je 0.2), Neuberger und Frank (je 0.1)

Mannschaftsergebnisse Herren KW 06/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Am aktuellen Spieltag musste nur eine der 4 TTC-Herrenmannschaften an die Platte. Die 3. Herrenmannschaft hatte in der Kreisliga den Tabellendritten TV Gross-Gerau II zu Gast. Das TTC-Team setzte sich mit 9:4 Punkten durch und hat nun weiterhin alle Chancen einen der beiden Aufstiegsplätze zu erreichen. Gegen Gross-Gerau war der Spielverlauf enger als es das Ergebnis aussagt. Der TTC ging mit 2:1 Punkten aus den Doppeln. Dann liessen Herlert und Frey 2 Einzelsiege folgen. Als dann noch Ditinger im Entscheidungssatz siegte sah es nach einer klaren Angelegenheit aus (5:1). Doch die Gäste kämpften sich zurück ins Match. Bei Halbzeit stand es 5:4 für den TTC . Das starke vordere Paarkreuz mit Herlert und Frey blieben dann erneut siegreich und brachten den TTC mit 7:4 In Front. Der stark aufspielende Ditinger und Thorsten Maid machten den Sack dann endgültig zu. TTC : Ditinger/Frey (1:0), Herlert/Klaffke (0:1), Schmidt/Maid (1:0), Herlert, Frey u. Ditinger (je 2:0), Maid (1:1), Klaffke u. Schmidt (je 0:1).