Could not load widget with the id 3.

Mannschaftsergebnisse Herren KW 49/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

2. TTC Herrenmannschaft ist Herbstmeister!


Den Anfang des aktuellen Spieltages machte, aber die 4. Herrenmannschaft. Das Team musste im Pokalwettbewerb der 2. Kreisklasse beim TV Gross-Gerau III antreten und unterlag sehr unglücklich mit 3:4 Punkten. Dabei hatte Jens Kirschning sogar die Chance zum 4:2 -Sieg auf dem Schläger. Er vergab dann aber im 4. Satz 2 Matchbälle, so dass es 3:3 stand. Rainer Gütlich verlor dann das entscheidende Einzel glatt in 3 Sätzen. TTC: Jens Kirschning (0:2), Sebastian Stahl und Rainer Gütlich (je 1:1), Stahl/Kirschning (1:0) 

Mannschaftsergebnisse Damen KW 49/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die beiden Damenmannschaften des TTC Ginsheim beendeten die Vorrunde jeweils auf dem 2. Tabellenplatz. 
Die 1. Damenmannschaft gewann ihr letztes Vorrundenspiel der Bezirksliga beim beim TV Bürstadt sicher mit 8:3 Punkten. Die Doppel zu Beginn endeten ausgeglichen. Für den TTC gewannen Susanne Schuller/Denise Hoffmann. Denise Hoffmann, Susanne Schuller, Hildegard Hennig, Tanja Wucher und abermals Susanne Schuller erhöhten auf 6:1 für die Damen vom Althrein. Nach der Niederlage von Denise Hoffmann stellte Tanja Wucher den alten Vorsprung wieder her. Hildegard Hennig verlor zwar dann ihr zweites Einzel, doch Susanne Schuller holte mit einem klaren 3:0-Erfolg den Siegpunkt. TTC: Schuller/Hoffmann (1:0), Hennig/Wucher (0:1), Schuller (3:0), Hoffmann (1:1), Wucher (2:0), Hennig (1:1)

Jahresabschluss der TTC Ballschule und TTC Aktiven

Geschrieben von Michael Hamm am .

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Alljährlich veranstaltet der TTC Ginsheim für seine Nachwuchsspieler und Aktiven ein Jahresabschlussevent. Auf vielfachen Wunsch der TTC Ballschülerinnen und Ballschüler findet der Jahresabschluss des TTC Nachwuchs am Donnerstag, 12.12.2019 im Trampolinpark Superfly in Wiesbaden statt. Gemeinsam mit Trainern und Betreuern können sich die TTC Kids nochmals richtig austoben, ehe es am 16.01.2020 mit dem ersten Training weitergeht.

Traditionell feiern die TTC Aktiven Ihren Jahresabschluss mit dem Nikolausturnier. Am Dienstag, 17.12.2019, wird in gemütlicher Atmosphäre ein Schleifchen-Doppelturnier in der Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule ausgespielt. Im Anschluss lässt man das TT-Jahr gemeinsam ausklingen. Schon jetzt wollen wir uns bei allen Spielerinnern und Spielern sowie Trainern und Betreuern für das vergangene Jahr bedanken und freuen uns auf spannende und erfolgreiche Tischtennisspiele im Jahr 2020!

20191205 Superfly2019

Eigener Stand am Ginsheimer Weihnachtsmarkt

Geschrieben von Michael Hamm am .

Zum diesjährigen Ginsheimer Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende (13.12.19 – 15.12.19) darf Sie der TTC Ginsheim recht herzlich an seinem Stand begrüßen. Unseren geschmückten Weihnachtsstand finden Sie am Altrheinufer, zwischen Anker und evangelische Kirche.Von Freitag bis Sonntag können Sie sich mit heißem Winzer-Glühwein (rot & weiß) oder leckerem Kinderpunsch aufwärmen und mit Fleischkäse- oder Spießbratenbrötchen stärken. Neben Heißgetränken bekommen Sie auch in diesem Jahr wieder gezapftes Bier und Softgetränke. Verbringen Sie gemeinsam mit uns vorweihnachtliche Stunde am Stand des TTC Ginsheim. Wir freuen uns auf Sie.

20191202 Weihnachtsmarkt

Närrisches Weihnachtsgeschenk gesucht?

Geschrieben von Michael Hamm am .

Weihnachten steht vor der Tür und Sie sind noch auf der Suche nach einem originellen Geschenk? Dann bestellen Sie noch jetzt unter www.ttc-ginsheim.de die letzten Karten zu unserer 3. TTC Sitzung am Sonntag, den 02.02.2020. Schnell sein lohnt sich! Beide Freitagssitzungen sind bereits ausverkauft. Unter dem Motto „England zu Gast beim TTC - trotz Brexit wird die Fastnacht schee!" erwartet Sie auch in der kommenden Kampagne ein buntes Fastnachtsprogramm bekannter TTC Akteure und Mainzer Fastnachtsgrößen.

20191202 TTCFastnacht2020

Mannschaftsergebnisse Herren KW 48/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Der Spieltag begann für die 1. TTC-Herrenmannschaft bereits Dienstag Abend mit einem Heimsieg im Pokalwettbewerb. Gegen DJK TTC Ober-Roden gelang ein 4:2-Erfolg und somit der Einzug in die 3. Pokalrunde. Der TTC startete durch einen knappen 3:2-Erfolg von Rolf Cezanne. Im Anschluss unterlag Harald Schneider mit 1:3 Sätzen. Stephan Nachtmann brachte den TTC wieder in Führung. Im Doppel setzten sich Nachtmann/Cezanne in 3 Sätzen zur 3:1 Führung durch. Im Spitzenspiel unterlag Rolf Cezanne mit 1:3 Sätzen. 'Mann des Tages' war Stephan Nachtmann der auch sein zweites Einzel zum Gesamtsieg gewinnen konnte.

Mannschaftsergebnisse Damen KW 48/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die 1. TTC-Damenmannschaft musste im Spitzenspiel der Damen-Bezirksliga die 1. Saison-Niederlage hinnehmen. Gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer TSV Auerbach II verlor das Team nach einer langen Zeit ausgeglichenen Partie mit 5:8 Punkten steht aber weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Gegen Auerbach wurden zu Beginn die Punkte geteilt. Tanja Wucher/ Christine Neuberger glichen die unerwartete Niederlage von Susanne Schuller/Denise Hoffmann aus. Susanne Schuller brachte den TTC in  Führung, doch Denise Hoffmann unterlag der gegnerischen Spitzenspielerin. Die Niederlage von Tanja Wucher konnte Christine Neuberger mit einem 5-Satz-Erfolg ausgleichen. Schuller brachte den TTC erneut in Führung (4:3). Doch durch die folgenden 4-Satz-Niederlagen von Hoffmann, Wucher und Neuberger gerieten die TTC-Damen mit 4:7 in Rückstand. Mit ihrem 3. Einzelsieg an diesem Tag konnte Schuller auf 5:7 verkürzen bevor Hoffmann auch ihre 3. Einzel abgeben musste. TTC: Wucher/Neuberger (1:0), Schuller/Hoffmann (0:1), Wucher (3:0), Hoffmann (0:3), Wucher (0:2), Neuberger (1:1). 

Mannschaftsergebnisse Damen & Herren KW 47/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die 1. TTC-Herrenmannschaft sicherte sich durch einen klaren 9:2-Auswärtserfolg bei BG Gross-Gerau vorzeitig den inoffziellen Herbstmeistertitel der Bezirksliga Gr. 1. Auch der Ausfall von 3 Stammkräften konnte den designierten Meisterschaftsfavoriten beim Tabellenletzten nicht stoppen. 3 Doppelsiege zu Beginn brachten den TTC frühzeitig in die Erfolgsspur. Nach der Niederlage von Stephan Nachtmann konnte Rolf Cezanne den 3 Punktevorsprung zurückerkämpfen. Schneider und Tippmann erhöhten durch sichere Siege auf 6:1 bevor Guido Herlert mit 1:3 unterlag. Hilmar Baier musste erst einen 0:2-Satzrückstand wettmachen um auf 7:2 zu erhöhen. Im vorderen Paarkreuz waren dann Rolf Cezanne und Stephan Nachtmann nicht zu schlagen. TTC: Nachtmann/Cezanne, Herlert/Tippmann und Schneider/Baier (je 1:0), Cezanne (2:0), Nachtmann (1:1), Tippmann, Schneider und Baier (je 1:0), Herlert (0:1).
 

TTC Familienabend 2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Der diesjährige TTC Familienabend fand unter dem Motto „Halloween“ statt. Getreu dem Motto war das Ginsheimer Bürgerhaus dekoriert und es durfte sich auf einen schaurig, lustigen Abend gefreut werden. Patrick Koch (1. VS) führte durch den Abend. Als erstes wurde der TTC Nachwuchs geehrt. Bei den Mädchen der Ballschule konnte M. Diagne vor L.-A. Nachtmann gewinnen. Platz 3 belegte L. Wucher. Bei den Jungs belegte den 1. Platz erneut Ph. Jester vor L. Steller. 3. wurde F. Steller. Den Wettbewerb der weiblichen Jugend gewann V. Diedrichl. 2.wurde F. Seitz. Den 3. Platz konnte sich C. Diagne sichern. M. Kies wurde Vereinsmeister der männlichen Jugend. Den 2. Platz sicherte sich B. Laut vor den beiden 3. J. Steinsberger und R. Seitz.

Familienabend 2019

Familienabend 2019 2

Mannschaftsergebnisse Damen & Herren KW 46/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die 1. TTC-Herrenmannschaft setzte sich in der Bezirksliga im Heimspiel gegen den Aufstiegsmitfavoriten TSV Raunheim klar mit 9:2-Punkten durch und hat nun alle Chancen an der Tabellenspitze zu "überwintern". Gegen Raunheim musste der TTC auf Martin Kohler und Holger Vollbrecht verzichten. Dafür kamen Harald Schneider und Hilmar Baier ins Team. Auch bei Raunheim fehlten 2 Stammspieler. Den Grundstein für den klaren Erfolg legte der TTC bereits in den Doppeln. Tippmann/Baier besiegten das gegnerische Spitzensdoppel glatt mit 3:0 Sätzen und auch Schneider/Schnitzer gaben keinen Satz ab. Lediglich Nachtmann/Cezanne mussten kämpfen, siegten aber am Ende doch noch knapp im Entscheidungssatz. Rolf Cezanne erhöhte mit einem klaren Einzelerfolg auf 4:0 bevor Stephan Nachtmann einen 0:2-Satz-Rückstand mit einer starken Leistung gegen den gegnerischen Spitzenspieler noch drehen konnte und den TTC mit 5:0 in Führung brachte. Ebenso erging es Jens Tippmann in der Mitte. Auch er konnte ein 0:2 noch in einen 3:2-Erfolg ummünzen und es stand 6:0. Max Schnitzer liess dann sogar das 7:0 folgen. Im hinteren Paarkreuz erhöhte Harald Schneider sogar auf 8:0 bevor die Gäste durch 2 klare 0:3-Niederlagen von Hilmar Baier und Rolf Cezanne das Ergebnis etwas erträglicher gestalten konnten. Den letzten TTC-Zähler holte dann der stark aufspielende Stephan Nachtmann mit einem umkämpften 3:2-Erfolg im vorderen Paarkreuz. TTC: Nachtman/Cezanne, Tippmann/Baier und Schneider/Schnitzer (je 1:0), Cezanne (1:1), Nachtmann (2:0), Tippmann, Schnitzer und Schneider (je 1:0), Baier (0:1).