Could not load widget with the id 3.

Spieltag 3 der Ginsheimer Herrenmannschaften

Geschrieben von Martin Kohler am .

Am dritten Spieltag der Tischtennissaison 2009/ 2010 galt es an die Erfolge der vergangenen Woche anzuknüpfen. Doch diesmal war das Glück nicht auf Ginsheimer Seite.
Die 1. Herrenmannschaft spielte auswärts beim SV Darmstadt 98 II und konnte nach knappen und spannenden Spielen die Partie nicht für sich entscheiden. Besonders das mittlere Paarkreuz hielt das Spiel mit vier Punkten aus vier Spielen lange offen. In den anderen Paarkreuzen waren die Gegner leider fast immer erfolgreicher und somit muss das Spiel in der Rückrunde zur Revanche genutzt werden. Es spielten Martin Kohler, Rolf Cezanne (1), JJ Behrens (2), Thomas Hummel (2), Harald Schneider und Maik Gilbert. Ein gewonnenes Doppel steuerten JJ Behrens und Harald Schneider bei. Das nächste Spiel wird am 26.09. gegen den TTC Seligenstadt II  stattfinden.

Die 2. Herrenmannschaft trat ebenfalls auswärts an. Wiederum spielte man in der Besetzung der letzten beiden Spieltage und konnte somit optimistisch in die erwartungsgemäß spannende Partie gegen den SV Blau- Gelb Groß- Gerau blicken. Die Doppel zu Beginn der Partie entschied der SV Blau- Gelb noch mit 2:1 für sich, in den Einzeln wiederum zeigten unsere Ginsheimer keine Blöße und bewahrten die Nerven. Besonders Jens Tippmann konnte hier mit einer überagenden Leistung überzeugen und spielte die Gegner buchstäblich über jeweils fünf Sätze an die Wand und teilweise aus der Halle. Am Ende musste das Doppel Herlert/ Tippmann über Unentschieden oder Niederlage entscheiden. Die beiden zeigten viel Ergeiz und spielten sich in die Partie ein, dennoch hieß das unglückliche Ergebnis des fünften Satzes 9:11 für Groß- Gerau. Es spielten Guido Herlert (2), Jens Tippmann (2), Hilmar Baier, Michael Schmidt, Thorsten Schulz (1), Herbert Faller (1). Den Doppelpunkt nach einer spannenden und knappen Partie mit dem Ergebnis 7:9 steuerten Baier/ Faller bei. Den 3. Tabellenplatz zu verteidigen gilt es nun am 11.Oktober daheim gegen den VfH Astheim.

Die 3. Mannschaft konnte sich in dieser Woche erholen und wird am 27.09.2009 ihr nächstes Punktspiel daheim gegen den TTC 1948 Kelsterbach II bestreiten.

Die 4. Herrenmannschaft wird am 11.Oktober die Chance erhalten, im Heimspiel gegen SV Al. 1907 Königstädten V das Tabellenende zu verlassen. Der aktuelle Spieltag sah keine Partie vor.

Die 5. Herrenmannschaft konnte leider nicht an den Erfolg des letzten Spieltags anknüpfen und verlor mit 6:9 auswärts beim SKG 1888 Walldorf II. Das Spiel gestaltete sich lange offen, auch da der Sportsfreund Stolper seine fast immer zu verzeichnenden zwei Punkte beisteuerte. Auch Sebastian Stahl konnte seine punktreiche Leistung aus dem letzten Spiel wiederholen. Dennoch endete das Auswärtsspiel mit einer knappen Niederlage für die Ginsheimer an diesem Tag. Ggf. ist der Heimvorteil bei der nächsten Partie gegen den SV DISBU Rüsselsheim II am 11.Oktober ausschlaggebend. Es spielten Karl- Heinz Waltinger, Thomas Prockl (1), Sebastian Stahl (2), Gerhard Steller, Richard Stolper (2), Helmut Schmitt. Den Doppelpunkt erspielte das Doppel 1 Waltinger/ Prockl.

Die 6. Herrenmannschaft musste ihre erste Niederlage beim Tabellenführer TV 1888 Büttelborn III einstecken. Man spielte mit Raphael Frey (3), Christoph Ogorek, Patrick Koch und Klaus Schlösser (1). Das Doppel Frey/ Orokek steuerte den insgesamt fünften Spielpunkt bei. Am 6.10. ist die nächste Partie angesetzt, der Gegner lautet KSV 1913 Biebesheim II.