Could not load widget with the id 3.

Jugend II punktet bei SV Disbu Rüsselsheim

Geschrieben von Martin Kohler am .

Eine gänzlich neue Erfahrung machte die Jugend I in der Bezirksliga vor Beginn der Begegnung in Frankfurt-Heddernheim gegen den TTC Dornbusch/Niederursel. Als Luca Ruf, Marc Haberberger, Oliver Stritter, Tahir Gökduman und Betreuerin Anne Waltinger die Halle betraten wurden sie von „Fans“ der Gastgeber mit beleidigenden Äußerungen empfangen. Auch während der Partie wurde fast jeder Fehler der Ginsheimer mit frenetischem Beifall begleitet.
Kein Wunder, dass das Team um Mannschaftsführer Oliver Stritter keinen großen Kampfgeist entwickelte und mit 1:6 unterlag. Den Punkt für Ginsheim erzielten Ruf/Haberberger im Doppel. Am Donnerstag, den 10.09.09 absolviert die Jugend I ihr Pokalspiel beim TTC Pfungstadt. Das nächste Punktspiel bestreitet sie am 04.10.09 gegen den Tabellenletzten, die TGS Jügesheim.

Die Jugend II absolvierte ihr erstes Spiel beim SSV Raunheim und startete mit einem 8:2-Erfolg in die Saison. Von Beginn an war Ginsheim auf der Siegerstraße. Nur Miriam Wegling musste sich im Einzel zweimal geschlagen geben. Die Punkte für Ginsheim besorgten das Vereinsmeisterdoppel Kurka/Erben, Fischer/Wegling, sowie im Einzel Niklas Fischer, Louisa Erben, und Daniel Kurka (jeweils 2). Zum Heimspiel wird am 04.10.09 der SV Rot-Weiß Walldorf erwartet.

In der Kreisliga mussten die Schüler des TTC Ginsheim eine 2:8-Niederlage bei der SV Disbu Rüsselsheim hinnehmen. Schnell lag Ginsheim nach den Doppeln mit 0:2 in Rückstand. Nachdem auch Matthias Lamberts verloren hatte war es Jens Ebert, der in fünf Sätzen den ersten Punkt für Ginsheim erzielte. Bis auf Matthias Lamberts, der sein zweites Einzel gewann gelang es keinem Ginsheimer noch einen Sieg einzufahren. Tom Molitor und Lukas Krämer mussten teilweise knappe Niederlagen akzeptieren. Am 04.10.09 ist der SV 1951 Bischofsheim der nächste Gegner der laufenden Saison.