Could not load widget with the id 3.

Mannschaftsergebnisse Damen KW 06/2020

Geschrieben von Michael Hamm am .

Die beiden Tischtennis-Damenmannschaften des TTC Ginsheim befinden sich weiterhin auf Aufstiegskurs. 
 
Die 1. Damenmannschaft bestand den Härtetest in der Damen-Bezirksliga beim Verfolger BSC Einhausen mit bravour und setzte sich dort knapp mit 8:6 Punkten durch. Das Team hat nun bereits 6 Punkt Vorsprung auf den Nicht-Aufstiegsplatz. In Einhausen lagen die TTC-Damen, die mit Ersatzspielerin Michaela Hauf angetreten waren, eigentlich immer in Führung, konnten sich aber nie mehr als 3 Punkte absetzen. Die Doppelpunkte zu Beginn wurden geteilt. Die überraschende Niederlage von Susanne Schuller/Denise Hoffmann glichen Christine Neuberger/Michaela Hauf aus. Denise Hoffmann in fünf und Susanne Schuller in vier Sätzen erkämpften eine beruhigende 2-Punkte-Führung.
 
Nach der Niederlage von Michaela Hauf konnte Christine Neuberger die Führung behaupten. Durch die erste Saisonniederlage von Susanne Schuller, nach 28! Siegen in Folge, konnten die Gastgeberinnen auf 3:4 verkürzen. Denise Hoffmann und Christine Neuberger konnten dann aber sogar eine 3-Punkte-Führung herausspielen. Pech hatte Michaela Hauf die mit 10:12 im Entscheidungssatz unterlag wodurch es nur noch 6:4 für den TTC stand. Susanne Schuller erhöhte im Anschluss auf 7:4 wodurch zumindest ein Unentschieden schon mal sicher war. Durch die Niederlagen von Christine Neuberger und Michaela Hauf machten es die Odenwälderinnen tatsächlich nochmal spannend. Doch beim Stand von 7:6 machte die stark aufspielende Denise Hoffmann mit ihrem dritten Einzelerfolg letztlich alles klar.
    
Die 2. Damenmannschaft hatte im 2. Heimspiel der Rückrunde in der 2. Kreisklasse wenig Probleme mit den Gegnerinnen vom TTC Heussenstamm II. Letztlich stand es am Ende 9:1 für die Gastgeberinnen die ihren 2. Tabellenplatz somit locker behaupten konnten. Die TTC-Damen gewannen gleich zu Beginn die Eröffnungsdoppel. Rosita Frank/Monika Jungmann und Andrea Baier/Monika Rauch setzten sich jeweils glatt in mit 3:0 Sätzen durch. Monika Rauch erhöhte durch ihren 5-Satz-Erfolg auf 3:0. Rosita Frank liess im Anschluss ihrer Gegnerin keinen Chance und gewann in 3 Sätzen. Mehr Mühe hatten Andrea Baier und Monika Jungmann die jeweils in 5 Sätzen erfolgreich waren und die Führung ausbauten (6:0). Monika Rauch gewann auch ihr zweites Einzel bevor Rosita Frank knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz unterlag. Es sollte der einzige Punkt für die Gäste sein. Monika Jungmann und Andrea Baier machten den 9:1-erfolg perfekt.