• wappen fastnacht kleinBestellung Fastnachtskarten 2020

    Die Bestellung der Karten für die Kampagne 2020 ist wie gewohnt hier möglich.

Mannschaftsergebnisse Herren KW 08/2019

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der 1. TT-Kreisklasse Gross-Gerau setzte die 4. Herrenmannschaft ihren "Lauf" fort. Gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf , den TTC Mörfelden II, gewann das Team sicher mit 9:2 und hat nun sogar den Relegationsplatz verlassen. In der einseitigen Partie lag der TTC schnell mit 7:0 in Front bevor die Gäste durch 2 knappe 5-Satz-Erfolge ein Debakel verhindern konnten. Przybilla und Wacker machten dann aber "den Deckel drauf". TTC: Przybilla/Wacker, Schmenger/Dürr und Stahl/Gütlich (je 1:0), Przybilla u. Wacker (je 2:0), Schmenger u. Stahl (je 1:0), Gütlich und St. Dürr (je 0:1)

Die 2. TTC-Herrenmannschaft hätte in der TT-Bezirksliga fast für eine Überraschung gesorgt. Im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten und BOL-Absteiger TSV Raunheim verlor das Team knapp mit 6:9 Punkten. Dabei waren die Voraussetzungen für die TTCler nicht gerade günstig, musste man doch auf den beruflich verhinderten Spitzenspieler Benni Riedel verzichten. Zu Beginn sah es auch nach der erwartenden klaren Niederlage aus. Der TTC lag schnell mit 1:4 zurück. Trotz Siege von den stark aufspielenden Nillius und Herlert führteRaunheimbei Halbzeit mit 6:3 Zählern. Überraschend konnten dann Vollbrecht und Schnitzer die gegnerischen Spitzenspieler bezwingen und der TTC war wieder dran (5:6). Björn Nillius verlor dann knapp mit 2:3 in der Entscheidung, was eine kleine Vorentscheidung darstellte. Herlert verkürzte nochmal auf 6:8 bevor die Hausherren mit dem letzten Einzel des Tages den Sieg perfekt machten. TTC: Schnitzer/Baier und Vollbrecht/Nillius (je 0:1), Herlert/Ditinger (1:0), Schmitzer, Vollbrecht und Nillius (je 1:1), Herlert (2:0), Baier und Ditinger (je 0:2)ä

Die 2. TTC-Herrenmannschaft hat die letzte Niederlage in Walldorf gut verdaut und konnte in der Kreisliga Gross-Gerau einen sicheren 9:4 Heimsieg gegen BG Gross-Gerau II landen. Der TTC lag von Beginn an vorne. Nach dem 2:1 aus den Doppeln brachte Herlert das Team mit 3:1 in Front. Doch die Gäste blieben gefährlich. Bis zur Halbzeit wurden die Punkte geteilt (5:4). Danach gab der TTC kein Einzel mehr ab und sicherte die 2 Punkte im Aufstiegskampf. Herlert und Ditinger waren mit je 2 Einzelerfolgen die Matchwinner. TTC: Ditinger/Frey und Schmidt/Maid (je 1:0), Herlert/Klaffke (0:1j, Herlert (2:0), Frey (1:1), Ditinger (2:0), Maid (1:1). Klaffke (1:0), Schmidt (0:1)