Could not load widget with the id 3.

TTC Ginsheim - Generationenwürfeln 2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

Seit Jahren wird beim TTC Ginsheim abseits der Tischtennistische eine weitere Sportart auf höchstem Niveau praktiziert. Das Würfelspiel Jule! Bereits in den Anfängen des TTC Ginsheim wurden bei geselligen Abenden die Würfelbecher ausgepackt und die 13 Hölzer verkauft und abgewürfelt. In lustigen Runden wurden die drei "Deckel" ausgespielt, um so die Gewinner und Verlierer zu ermitteln.

Das diesjährige TTC Jule-Würfelturnier wurde von der Siegermannschaft des vergangenen Jahres, den Würfler in Love, organisiert. Die siebte Ausgabe des bekannten TTC Generationenwürfeln fand bei unserem Tischtennis Aktiven und Würfler in Love Michael Wacker statt. In diesem Jahr nahmen die Teams "Die eiskalten Händchen", "Freie Würflergemeinschaft Ginsheim", die "Legendäre Fünfte", "Würfler in Love" sowie "die Jungen Wilden" am Generationenwürfeln teil. An acht Tischen würfelten jeweils ein Spieler pro Team gegeneinander. In sechs spannenden Runden zu je 6 Spielen, musste man versuchen möglichst viele Punkte für die Teamwertung als auch für die Einzelwertung zu sammeln.

Die Teamwertung konnte sich in diesem Jahr erneut die „Würfler in Love“ mit 1.032 Punkten sich. Den zweiten Platz belegten mit 1.029 Punkten die "Freie Würflergemeinschaft Ginsheim" knapp gefolgt von den „Eiskalten Händchen“, die mit 1.012 Punkten den dritten Platz belegten. Platz 4 mit 977 Punkten belegte die "Legendäre Fünfte" und mit einem Punkt weniger (976 Pkt.) belegten die „jungen Wilden“ den fünften Platz.

Für das Einzelfinale qualifizierten sich die 5 besten Spieler. Hier traten Helmut Goy (144 Pkt.), Bernhard Gross (143 Pkt.), Thomas Steller (141 Pkt.), Björn Holland (139 Pkt.) und Sebastian Stahl (138 Pkt.) gegen einander an. Gespielt wurden 5 Runden, wobei nach jeder Runde der jeweilige Verlierer ausschied. Am Ende konnte sich Helmut Goy den Titel in der Einzelwertung vor Bernhard Gross (2.) und Sebastian Stahl (3.) sichern.

Am Ende des Tages konnte man von einem rundum gelungenen Event sprechen, dass allen Teilnehmer sichtlich Spaß gemacht hat. Die nächste Ausgabe des TTC Generationenwürfeln wird vom Siegerteam, den "Würfler in Love ", im kommenden Jahr organisiert.

 TTC Generationenwuerfeln 2018