• wappen fastnacht kleinBestellung Fastnachtskarten 2019

    Die Bestellung der Karten für die Kampagne 2019 ist wie gewohnt hier möglich.

Mannschaftsergebnisse KW18/2018

Geschrieben von Michael Hamm am .

In der Verbandsliga bestritt die erste Damenmannschaft des TTC Ginsheim ihr letzten Saisonspiel. In der Partie gegen die TSG Oberrad musste man sich nach den gespielten Eröffnungsdoppeln jeweils die Punkte teilen. Auch im ersten Durchgang der Einzel konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Erst im zweiten Durchgang gelang es den TTClerinnen mit zwischenzeitlich 6:4 Punkten in Führung zu gehen. Am Ende konnte man die Partie mit 8:6 Zählern gewinnen und belegt zum Saisonende den 4. Tabellenplatz. Ergebnisse im Überblick: Orthel/Völzke (1:0), Sarikaya/Wucher (0:1), Orthel (2:1), Völzke (3:0), Sarikaya (2:1), Wucher (0:3).

Die zweite Damenmannschaft des TTC Ginsheim durfte an diesem Spieltag bei der SG 1886 Dornheim antreten. Auch hier musste man sich nach den gespielten Eröffnungsdoppeln die Punkte teilen. Teilte man sich im ersten Durchgang der Einzel noch die Punkte, geriet man im zweiten Durchgang in Rückstand. Am Ende unterlag man mit 5:8 Punkten und beendet die Saison auf dem 4. Tabellenplatz. Ergebnisse im Überblick: Wucher/Felkel (0:1), Sarikaya/Maid (1:0), Sarikaya (1:2), Wucher (0:2), Maid (2:1), Felkel (1:2).

In der ersten Kreisklasse bestritt die vierte Damenmannschaft des TTC Ginsheim ihr letztes Saisonspiel gegen den TTC Heusenstamm II. Von Beginn an sollte sich eine knappe und spannende Partie abzeichnen. Das Eröffnungsdoppel konnte man für sich entscheiden. In den anschließenden Einzelbegegnungen wechselte die Führung hin und her. Am Ende trennte man sich 5:5 Unentschieden. Zum Abschluss der Saison belegen sie den vierten Tabellenplatz. Ergebnisse im Überblick: Frank/Jungmann (1:0), Frank (2:1), Hennig (0:2), Jungmann (1:1), Baier (1:1).

In der Bezirksoberliga war die erste Herrenmannschaft des TTC Ginsheim zu Gast bei der TuS Hausen 1860. Bereits nach den gespielten Eröffnungsdoppeln konnte man mit 2:1 Punkten in Führung gehen. Auch im ersten Durchgang der Einzel überzeigte man und baute die Führung weiter aus. Die fehlenden Punkte zum späteren 9:5 erzielte man in den noch ausstehenden Einzeln. Mit einem 5. Platz zum Saisonende hätte zu Beginn der Saison niemand gerechnet. Ergebnisse im Überblick. Cezanne/Nachtmann (0:1), Kohler/Schneider (1:0), Tippmann/Röhlig (1:0), Cezanne (0:2), Kohler (2:0), Nachtmann (2:0), Schneider (0:2), Schnitzer (2:0), Baier (1:0).

Die dritte Herrenmannschaft des TTC Ginsheim musste am letzten Spieltag bei den Sportfreunde 1951 Bischofsheim III antreten. Gleich zu Beginn der Partie konnte man zwei der drei Eröffnungsdoppel für sich entscheiden. Auch im weiteren Spielverlauf erzielte man Punkt für Punkt zum späteren 9:2 Erfolg. Man beendet die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz und schaffte so den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga. Ergebnisse im Überblick: Frey/Schmidt (1:0), Przybilla, Pa. (1:0), Flucht/Molitor (0:1), Frey (2:0), Schmidt (2:0), Wacker (1:0), Przybilla, Pa. (1:0), Flucht (1:0), Molitor (0:1).

Ebenfalls in der ersten Kreisklasse ging die vierten Herrenmannschaft des TTC Ginsheim an den Start. Im Abschlussspiel war man zu Gast beim TTC 1948 Kelsterbach. Mit drei von drei verlorenen Eröffnungsdoppeln hätte man nicht schlechter in die Partie starten können. Auch im weiteren Spielverlauf hatte man stark aufspielenden Gastgebern wenig entgegenzusetzen. Lediglich Fabian Schmenger konnte bei Einzel für sich entscheiden. Am Ende unterlag man mit 4:9 Punkten. Mit einem Endspurt zum Ende der Saison schaffte man es noch auf den 7. Tabellenplatz. Ergebnisse im Überblick: Schmenger/Stritter (0:1), Gütlich/Prockl (0:1), Stahl/Stolper (0:1), Schmenger (2:0).